Deutsch     Magyar

Passivhaus Zertifizierung

Wir sind vom Passivhaus Institut autorisiert, als unabhängige und neutrale Instanz die Planung von potentiellen Passivhäusern zu überprüfen und Zertifikate für geprüfte Passivhäuser (Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Sanierung mit Passivhaus-Komponenten) auszustellen. Das Zertifikat "Qualitätsgeprüftes Passivhaus - Dr. Wolfgang Feist" dokumentiert die energetischen Eigenschaften Ihres Hauses und gibt Ihnen die Gewissheit, dass Ihr Gebäude den hohen Anforderungen des Passivhaus Standards entspricht.

Die Zertifizierung ist ein Verfahren für die Qualitätssicherung der Planung. Sie beinhaltet außerdem eine kompetente Beratung und Begleitung des Planungsprozesses und fachliche Unterstützung der Beteiligten. Wir helfen die Bauteile und Komponenten so zu optimieren, dass nicht nur die maßgeblichen Kriterien für den Passivhaus Standard erfüllt werden, sondern dass dies auch möglichst kosteneffizient erfolgt.

Die über 40 in eigener Regie realisierten Passivhäuser zeigen, dass diese hochinnovative Bauweise keineswegs teuer sein muss. Im Gegenteil: sie kann bei der optimalen Kombination der einzelnen Komponenten kostengünstig, bezahlbar und rentabel sein. (s. auch auf unserer Referenzliste "Baugruppen" und unter "Aktuelle Baugruppen".

Das ist der Grund, dass wir auch selbst planen und bauen: wir sind ständig auf der Suche nach den neuesten Möglichkeiten und Wegen, noch einfacher, noch günstiger zu einem noch besseren Ergebnis zu kommen. Wir geben unsere Erfahrungen Ihnen gerne weiter. Sicherlich kann man vieles anders bauen - oft lohnt es sich nur nicht. Bei einer so kostbaren Investition wie ein Bauwerk ist man gut beraten, wenn man statt kostspieligen Experimenten jemanden fragt, der bereits Erfahrung damit hat. Ein solcher guter Rat ist oft ausgesprochen günstig.

Weltweit haben hunderte Wohn- und Nichtwohngebäude (Einfamilien- Doppel-, Reihen- und Mehrfamilienhäuser sowie Bürogebäude, Schulen und Kindergärten) eine Qualitätssicherung und das Zertifikat "Qualitätsgeprüftes Passivhaus - Dr. Wolfgang Feist" erhalten. Mit Erfolg: die Rückmeldungen über die hohe Behaglichkeit und die niedrigen Energiekosten sind ausgesprochen positiv -auch im außereuropäischen Klima. Dokumentationen dieser Projekte finden Sie in der Projektdatenbank der Passivhaus Dienstleistung GmbH - zertifizierte Passivhäuser sind darin mit dem Logo des Passivhaus Institutes gekennzeichnet.

Informationen zu den Kriterien von Passivhaus-geeigneten Komponenten (z.B. Fenster, Verglasungen, Haustüren, Lüftungsanlagen, Bausysteme) und deren Zertifizierung finden Sie auf der Internetseite des Passivhaus Instituts unter
 www.passiv.de, Menüpunkt Zertifizierung.

Weitere Leistungen im Zusammenhang mit der Passivhaus Planung für den Neubau und die Altbausanierung:

  • Planung der Gebäudetechnik
  • Nachweise nach der EnergieEinsparVerordnung (EnEV)
  • Ausstellung von Energiepässen
  • Nachweise für Förderprogramme
  • Vor-Ort-Beratung
  • Begleitung von Sanierungsvorhaben  

Hier finden Sie die Zertifzierungskriterien für Passivhäuser:

Hinweis: Für Projekte, bei denen wir an der Planung beteiligt sind, führen wir keine Zertifizierung durch. In diesen Fällen stehen andere Zertifizierer zur Verfügung.

 

© copyright Energie Planer Team - 2013